Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Drucken
 

Bericht Jugendausschuss: Tag des Futsals 2017

28.12.2017

Der KFV Fußball Saalekreis entschied sich wieder den gewohnten Hallenfußball zu spielen. Damit die Mannschaften aber an den Hallenlandesmeisterschaften (HLM) teilnehmen können, müssen sie sich auf Kreisebene in einem Futsalturnier qualifizieren. Somit richtete der Kreisfachverband am 27.12.17 den "Tag des Futsals" in Braunsbedra aus.

 

Die D-Jugend machte um 9 Uhr den Anfang. Der FSV Bennstedt konnte sich mit vier Siegen in vier Spielen den ersten Platz sichern und darf nun den Saalekreis in den HLM vertreten. 

 

FSV Bennstedt (D-Jugend)

 

Auch in der C-Jugend konnte sich der FSV Bennstedt das Ticket zu den Hallenlandesmeisterschaften sichern. 

 

FSV Bennstedt (C-Jugend)

 

Der VfB IMO Merseburg holte sich in der B-Jugend den Siegerpokal.

 

VfB IMO Merseburg (B-Jugend)

 

In der A-Jugend gab es ein Endspiel, da sich nur zwei Mannschaften gemeldet hatten. Der VfB IMO Merseburg und der FSV Bennstedt spielten in 2x 20 Minuten den Hallenkreismeister aus. Die jungen Männer aus Merseburg konnten sich eindeutig durchsetzen. 

 

VfB IMO Merseburg (A-Jugend)

 

Abschließend kann man sagen, dass es wieder sehr faire Spiele waren. Dennoch waren die Turnierleitung und die Schiedsrichter erstaunt, wenn es Diskussionen um die Futsalregeln gab, obwohl diese durch die FIFA vorgegeben werden. 

 

Der KFV Fußball Saalekreis wünscht allen Hallenkreismeistern viel Erfolg bei den Hallenlandesmeisterschaften. 

 

Jens Prinzing

Präsident

 

Tilo Berndt

Vorsitzender Jugendausschuss