Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Drucken
 

Präsidium

Präsident KFV Fußball Saalekreis
jp-anfang.jpg
Jens Prinzing

 

Am Güterbahnhof 7

06188 Landsberg OT Niemberg

 

:  (034604) 22887

:  (0171) 7464120

: (034604) 22888

 

:

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde, liebe Fußballanhänger, sehr geehrte Vereinsmitglieder,

 

die Fußballeuropameisterschaft 2016 ist Geschichte. Unsere Nationalmannschaft hat, in einem spielerischeher mäßigen Turnier, ihr Minimalziel erreicht und es wird deutschlandweit diskutiert,
ob Ballbesitz - Tiki Taka - nun das Nonplusultra ist oder der Ball einfach nur, egal wie, ins Tor muss.


Aber schauen wir in unseren Kreisfachverband als Teil der Basis, dem Nährboden für die Großen unseres Sports.


Die Saison 2016/17 wirft ihre Schatten voraus und es gibt einiges Neues zu vermelden.
So wird in der kommenden Saison der Jugendausschuss des Kreisfachverbandes Fußball Saalekreis mit dem Stadtfachverband Halle kooperieren und die Mannschaften der B-Junioren gemeinsam spielen lassen.


Der Frauenausschuss wird wieder mit dem Stadtfachverband Halle zusammen arbeiten und erstmals auch die Hallenmeisterschaft gemeinsam austragen.


Die Trainer bis zu den Kreisligen werden sich mit einem neuen Wechselmodus vertraut machen, der ihnen aber mehr Einsatzmöglichkeiten gibt. Ab sofort können vier Wechselspieler auf das Feld geschickt werden und eine mehrmalige Ein- und Auswechslung ist zukünftig möglich.


Wie schon in der vergangenen Saison werden wir auch in der kommenden Hallenspielzeit wieder nach den vereinfachten Futsalregeln spielen. Trotz selbstverständlich wahrgenommener und durch die Verantwortlichen ausgewerteter kritischer Worte aus den Vereinen, die sich mit dieser Art des Hallenfußballs nicht anfreunden konnten, wollen wir auf Empfehlung des FSA diese Neuerung nicht schon nach einer Saison zu den Akten legen. Am Ende der Hallenmeisterschaften werden wir die Erfahrungen aus beiden Saisons genau auswerten und dann mit den Vereinen entscheiden, ob das Futsalspiel im Saalekreis
eine Zukunft hat.


Für die neue Saison machte es sich notwendig, einige Beiträge der Vereine zu erhöhen und im Nachwuchsbereich Mannschaftsbeiträge einzuführen. Es ist selbstverständlich, dass Beitragserhöhungen selten auf Gegenliebe stoßen. In Ansehung der Notwendigkeit von erhöhten Ausgaben und der damit einhergehenden Verpflichtung eines ausgeglichenen Haushaltes wurde durch das Präsidium des Kreisfachverbandes Fußball Saalekreis dabei satzungskonform und auf der Rechtsgrundlage des Landesverbandes gehandelt.


Auch in der neuen Saison hat die Gewinnung und Qualifizierung von Schiedsrichtern, Trainern und Übungsleitern in unserem Kreisfachverband wiederum hohe Priorität, um einen Spielbetrieb auf hohem Niveau absichern.


Ich wünsche allen Spielern, Trainern, Betreuern und den vielen Helfern im Hintergrund eine erfolgreiche Saison 2016/17. Ich freue mich mit Ihnen auf attraktive und spannende Spiele, viele Tore und ein faires Miteinander.

 


Jens Prinzing
Präsident
KFV Fußball Saalekreis