Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Drucken
 

FSA und KFV Fußball Saalekreis im Vereinsdialog mit dem TSV 1910 Niemberg e.V.


FSA-Präsident Erwin Bugar, Matthias Albrecht, 1. Vizepräsident Rechts- und Satzungsfragen,  Michael Rehschuh, Vizepräsident für Qualifizierung und Klaus Decker, Geschäftsführer,  waren am 9. April der Einladung des TSV 1910 Niemberg (KFV Saalekreis) gefolgt. Gemeinsam mit den Vertretern des Vereins Elke Creutzmann (Präsidentin), Christian Kupski (Vizepräsident), Stefan Kupski (Jugendleiter) sowie dem Leiter der Grundschule Niemberg, Herrn Stoye,  wurden im Anschluss an die Begehung der Platzanlage, Themen, wie die finanzielle Unterstützung für Vereine, Jugendarbeit und Qualifizierung debattiert. Den TSV 1910 Niemberg bewegten auch die Fördermöglichkeiten für die Errichtung eines Kunstrasenplatzes und die hohen Kosten eines Saalekreis-Randvereines, der für viele Spiele bis zu 160 km fahren muss. Für den Jugendbereich wurden u.a. Veränderungsmöglichkeiten der technischen Anweisungen angerissen und die Schiedsrichter brachten eine höhere km-Pauschale zur Sprache. Am Vereinsdialog nahmen auch die Präsidiumsmitglieder des KFV Fußball Saalekreis, Jens Prinzing (Präsident), Ralf Maes (Vorsitzender Jugendausschuss) und Daniel Brauer (Vereinsvertreter) teil.