Fair bleiben, liebe Eltern!

26.10.2019

Auch der Jugendausschuss des KFV Fußball Saalekreis führt an diesem Wochenende die Aktion "Fair bleiben, liebe Eltern!" im Rahmen der Fair Play Tage 2019 des Deutschen Fußballbundes durch. So ist der Jugendausschuss auf mehreren Sportplätzen unterwegs und die Kinder zeigen ihren Eltern die grüne Karte. 

 

Vor allem im Juniorenbereich der ganz jungen Altersklassen investieren die Eltern und Großeltern sehr viel Zeit in den Sport ihres Kindes. Sie sind mit Emotionen und Leidenschaft bei der Sache. Für ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz kann man ihnen gar nicht oft genug „Danke“ sagen. Klar, dass Eltern/ Großeltern auf die Leistung ihres Kindes stolz sein möchten. Fußball ist und bleibt ein Mannschaftssport, der auch die Anerkennung der Leistung der Anderen auf und neben dem Platz erfordert. Deshalb stehen gerade im Kinderfußball das Wohl der Kinder und ihre Freude am Fußball im Mittelpunkt. Die Erwachsenen sind für sie Vorbilder. Dieser Verantwortung müssen sie sich immer bewusst sein und gerecht werden - auch und gerade am Spielfeldrand.

 

An dieser Stelle möchten wir, der Kreisfachverband Fußball Saalekreis, auch nochmal darauf hinweisen, dass wir gerade in Zeiten wie diesen umso mehr deutlich machen, dass Rassismus und Antisemitismus in unserer Gesellschaft wie auch auf unseren Sportplätzen keinen Platz haben. Wir verurteilen jegliche Art extremistischen Gedankenguts aufs Äußerste und lassen nicht davon ab uns dagegen zu stemmen.

 

Plakat Fair bleiben, liebe Eltern!

 

Marcel Voigt

stellv. Präsident/Vorsitzender Jugendausschuss

 

Foto: Fair bleiben, liebe Eltern! (Quelle: DFB.de)

Sponsoren

Ergebnisse & Tabellen