Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Die Sieger des Saalekreispokal der Junioren

02.05.2018

Am "Tag der Arbeit" ging es wieder um den Titel "Kreispokalsieger" der Junioren. Bei zunächst kühlen Temperaturen und wenig Sonne starteten die E- und C-Jugend pünktlich um 9 Uhr die Endspiele der jeweiligen Altersklasse.

 

In der E-Jugend konnte sich der VfB IMO Merseburg mit zwei Toren gegen den NFC Landsberg durchsetzen. So gelang den Spielern aus Merseburg das 1:0 in der 11. Spielminute. Bis zur 30. Minute war dann noch alles möglich für die Jungs und Mädchen aus Landsberg. Der Torschütze des 1:0 erhöhte nämlich nun auf 2:0, was auch das Endergebnis war. 

 

E-Jugend

E-Jugend - VfB IMO Merseburg e.V.

 

Die Jungs aus Spergau und Beuna machten es da in der C-Jugend schon spannender. So verpassten es beide Mannschaften in der ersten Halbzeit die Tore zu schießen. In der 51. Minute entschied der Schiedsrichter dann auf Strafstoß für den SV Beuna, welcher auch verwandelt wurde. Nur drei Minuten später fiel das 1:1. Alle rechneten schon mit einer Verlängerung, doch es kam anders. Die SG Spergau konnte die letzte Aktion des Spiel - eine Ecke - zum Siegtreffer nutzen. 

 

C-Jugend

C-Jugend - SG Spergau e.V.

 

Der TSV Niemberg konnte ziemlich eindeutig den Titel in der B-Jugend holen. In einem fairen Spiel konnten die Jungs aus Niemberg mit 3:0 Toren den Sieg feiern.

 

B-Jugend

B-Jugend - TSV 1910 Niemberg e.V.

 

Den Abschluss des "Pokaltages" machten dann die D- und A-Jugend. Der FSV Bennstedt konnte in der D-Jugend einen Erfolg erzielen und gewann so gegen den SV Merseburg-Meuschau II mit 3:0 Toren.

In der A-Jugend konnte sich der TSV Schochwitz klar mit 4:1 gegen den SV Beuna durchsetzen. 

 

D-Jugend

D-Jugend - FSV Bennstedt e.V.

A-Jugend

A-Jugend - TSV Schochwitz e.V.

 

Die Ehrungen der Kreispokalsieger und Vizepokalsieger übernahm der Präsident des Kreisfachverbandes, Jens Prinzing und Tilo Berndt, Vorsitzender des Jugendausschusses. Neben dem Siegerpokal, einer Urkunde und Medaillen erhielten die Sieger jeweils eine Siegprämie in Höhe von 150 Euro. Auch der Vizekreispokalsieger ging nicht mit leeren Händen nach Hause und erhielt 75 Euro für die Mannschaftskasse.

 

Der KFV Fußball Saalekreis gratuliert alles Kreispokalsiegern und Vizekreispokalsiegern zum tollen Erfolg. Ein weiterer Dank geht an die Schiedsrichter und dem VfB IMO Merseburg für die tolle Platzanlage.

 

Jens Prinzing

Präsident

 

Tilo Berndt

Vorsitzender Jugendausschuss