BannerbildBannerbildBannerbild

Offener Brief des Kreisfachverbandes Fußball Saalekreis

01. 03. 2021

Am 3. März 2021 treffen sich die politisch Verantwortlichen unseres Landes, um über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise beraten.

Für uns als Präsidium des Kreisfachverbandes Fußball Saalekreis ist das ein erneuter Grund mit einem offenem Brief und einem Appell an die Politik die neuen Corona-Bestimmungen so anzusetzen, dass es wenigstens den Kindern möglich ist, ihrem Hobby beziehungsweise der Ausübung des Sports nachzugehen.


Wie viele Kinder werden wir jetzt im Sport verlieren?


Einfach, weil die Kinder in dieser Zeit lernen ihre Prioritäten anders zu setzen. Einige verlieren sich in Online-Spielen und andere haben das Warten auf den Sport irgendwann satt. Es geht ja auch ohne Sport!

In die Schule dürfen die Kinder gehen, sie halten sich gemeinsam über mehrere Stunden in einem Klassenraum auf, dürfen aber nicht am Nachmittag zum Vereinssport gehen. Welchem Kind will man das vermitteln?

 

Es sind Kinder, welche in dem Alter auch mal aktiv agieren, sich gern austoben und sich auch aus pädagogischer Sicht austoben müssen. Wenn Kinder dann noch ihre Energie auf unseren Sportangeboten lassen können, ist das umso besser.


Eltern sind froh, dass sie ihre Kinder begeisterten konnten Fußball zu spielen, Sport zu treiben und sich dadurch gern an der frischen Luft aufhalten. Wir als Verband können den Kindern die Möglichkeit bieten, Sport zu treiben und ihre Zukunft positiv und gesellschaftskonform zu gestalten.


Die Nachwuchsabteilungen in unseren Sportvereinen sind das Rückgrat unserer sportlichen Gesellschaft, daher appellieren wir hiermit eindringlichst an die Politik, am 03. März 2021 die Weichen für eine Öffnung des Vereinssports zustellen!

 

Nicht mit Richtwerten bei Inzidenzzahlen, die im utopischen Bereich liegen, sondern mit Fakten, die alle in der Gesellschaft wenigstens ein kleines Stück weit aufatmen lassen.


Die Gesellschaft, der Sport, wir alle brauchen die Kinder, unsere Kinder, auch auf deren Rücken wird gerade das Versagen an anderen Stellen ausgetragen.

 

Wir bitten zu prüfen, ob eine sofortige Möglichkeit besteht, den Kindern das Ausüben des Sports zu gewährleisten. 

 

Stefan Kupski                              

 Präsident       

 

Marcel Voigt                     

stellv. Präsident/Jugendausschussvorsitzender

 

Termine

Sponsoren

 
Gruber Nutzfahrzeuge3T Sport & WerbungSparkasseStadtwerke HalleWOSZ Fan ShopMc. MaikelDerbystarTEHA Group

Ergebnisse & Tabellen